30.06.2024 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 95 ist erschienen

von Oswald Prucker, Tanja Kühnel und Birte Könnecke

Gerade noch vor dem Monatsende veröffentlichen wir heute die Juni-Ausgabe unseres Mitgliederbriefs.

28.05.2024 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 94 erschienen

von Oswald Prucker, Tanja Kühnel und Birte Könnecke

Der Mai geht zu Ende, der Mitgliederbrief ist da. Es geht natürlich um die anstehenden Wahlen, aber insgesamt dann doch erstaunlich wenig.

23.05.2024 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

75 Jahre Grundgesetz: Das sind unsere Lieblingsartikel

Heute, am 23. Mai 2024, wird unser Grundgesetz 75 alt und es wird allerorten gefeiert. Es ist unser wichtigstes Gesetz und steht über allen anderen Gesetzen. Die ersten 19 Artikel des Grundgesetzes sind die unveränderlichen Grundrechte, die alle genießen. Aus diesen 19 Artikeln haben sich einige unserer Vorstandsmitglieder ihren Lieblingsartikel ausgesucht. Diese Artikel stellen wir im folgenden zusammen mit kurzen Begründungen vor.

25.04.2024 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 93 erschienen

Heute gibt es die Aprilausgabe unseres Mitgliederbriefs bei dem sich einiges aber eben bei weitem nicht alles um die anstehenden Wahlen dreht.

25.04.2024 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Cannabis-Legalisierung: Viel Geschrei um nichts

von Yannik König

Seit Jahrzehnten kämpfen Jusos dafür, irgendwann die ganze SPD, nun ist sie endlich da: Die Cannabis-Legalisierung. Nun ja, Teillegalisierung. Unter großem, erbitterten Widerstand und unter größstmöglichem öffentlichem Aufschrei wurde hier eine Sache beschlossen, welche den Großteil der Bevölkerung gar nicht oder wenn überhaupt nur minimal tangieren wird. Fakten und Zahlen: egal, hier ging es irgendwann nur noch um Ideologien. Die Konservativen sehen dem Drogenmissbrauch durch zahllose Jugendliche nun Tür und Tor geöffnet, Cannabis-Konsumenten fühlen sich der Gleichstellung ihrer Droge mit dem Alkohol einen Schritt näher.