SPD Münstertal

 

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 26.06.2018 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Gestern tagte der Schul- und Kulturausschuss. Überschattet wurde die Sitzung vom plötzlichen und unerwarteten Tod unseres Fachbereichsleiters Finanzen, Michael Scherer, den alle schmerzlich vermissen werden.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 29.12.2017 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Bei der letzten Kreistagssitzung des Jahres, die aufgrund des vorweihnachtlichen Freiburger Parkchaos in Bad Krozingen stattfand, ging es in erster Linie um den Haushalt 2018. Schon der Haushalt 2017 wurde vom Regierungspräsidium nur unter strengen Auflagen genehmigt.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 09.08.2017 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Manchmal verbindet sich das Nützliche und Wichtige wie von selbst mit dem Angenehmen und das ist dann auch mal recht so. So geschehen in der letzten Woche, als Fraktion und Kreisvorstand im Badischen Winzerkeller zu Gast sein durften.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 29.07.2017 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gibt es keine Fachstelle für die Unterstützung von Mädchen, Jungen und Frauen, die Opfer von sexueller Gewalt wurden. Das übernehmen die Vereine Wildwasser e.V. und Wendepunkt e.V., die dafür beide vom Landkreis mit jeweils 5.000 € unterstützt wurden. Damit finanzieren sie neben der Beratung auch Gruppenangebote, Opferbegleitung, Prävention, Vernetzung, Begleitung, schnelle Hilfe - und vieles mehr. Durch Veränderungen in der Gesellschaft und auch durch den Zuzug oft traumatisierter Flüchtlinge steigt der Aufwand und der personelle Bedarf der Einrichtungen.

Deshalb hat die SPD-Kreistagsfraktion nun beantragt, dass der Kreis seine Unterstützung verdoppelt und beiden Einrichtungen pro Jahr 10.000 € zukommen lässt.

KreistagsfraktionAus der Kreistagssauna

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 20.07.2017 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Bei der letzten Sitzung vor der Sommerpause ging es heiß zu, und das lag nicht nur daran, dass der Saal eine Glaskuppel hat, durch die die Sonne ohne den störenden Einfluss einer Klimaanlage oder Abdunkelung für saunaähnliche Verhältnisse sorgte. Mit der Zeit wurden die Rufe nach einem Aufguss aus allen Fraktionen lauter.