SPD Münstertal

 

Nils Schmid und Andreas Stoch im Wahlkreis

Veröffentlicht in Wahlkampftagebuch

„Wer eine Fortsetzung der erfolgreichen Regierung möchte, der muss am 13. März die SPD wählen“, das war die klare Botschaft die Nils Schmid und ich gemeinsam am Samstag im Bad Krozinger Kurhaus an die Bürgerinnen und Bürger weitergaben.

Der SPD-Landesvorsitzende und amtierender Wirtschafts- und Finanzminister nahm sich viel Zeit um mit mir und den vielen Teilnehmern der Veranstaltung zu diskutieren.

Zwei Tage später war dann unser Kultusminister Andreas Stoch zu Besuch in meinem Wahlkreis und machte die Fortschritte in der Bildungspolitik deutlich.

Über beide Veranstaltungen wurde von der Badischen Zeitung sehr ausführlich berichtet.

Nils Schmid machte deutlich, was die SPD für die nächsten fünf Regierungsjahre anstrebt und nannte unter vielen anderen Aspekten die schrittweise Abschaffung der Kindergartengebühren als ein typisch sozialdemokratisches Ziel. Mehr dazu kann hier nachgelesen werden.

Andreas Stoch stellte klar: Die Gemeinschaftsschule ist neben dem Gymnasium eine wichtige Säule in der Bildungspolitik. Dass auch die beruflichen Schulen eine große Rolle spielen kann diesem Artikel entnommen werden.

Es wird deutlich: Auf die SPD kommt es an. In den letzten Jahren wurde viel erreicht, aber es gibt auch noch viel zu tun um unser Land voranzubringen.

Birte Könnecke

 

PS: Meine Arbeit fand in der letzten Zeit viel Aufmerksamkeit in der Presse. Links zu diesen Artikel finden sie hier.

 

Homepage Dr. Birte Könnecke