Herzlich willkommen



Liebe Münstertälerinnen und Münstertäler,
mit unserem Internetangebot möchten wir Sie über das politische Geschehen informieren. Hier finden Sie Stellungnahmen unserer Abgeordneten auf Bundes- und Landesebene zu aktuellen Themen. Ich hoffe, unser Internetangebot weckt Ihr Interesse. Vielleicht haben Sie auch Lust mit uns und bei uns mitzumachen. Nah bei den Menschen wollen wir sein – denn die Menschen sind Ausgangspunkt und Ziel unserer Politik.

Matthias Riesterer

 

 

24.03.2021 in Kommunalpolitik

Aus Liebe zum Tal

Das Soziale
ist das Entscheidende bei der Schaffung bezahlbarer Wohnungen im Tal.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, immer wieder wird der Mangel an bezahlbaren Wohnungen beklagt.
( mehr Informationen bitte hier klicken )
Beratung im Gemeinderat
Die SPD-Fraktion hat beantragt, dass sich der Gemeinderat bald mit diesem Thema befasst.
Gemeinsam diskutieren
Bei den Beratungen innerhalb unserer Fraktion haben wir festgelegt, dass wir bei wichtigen Themen unsere Vorstellungen mit Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, diskutieren möchten. Ihren Rat und Ihre Kompetenz wollen wir mit einbeziehen.
Leider hat die Corona-Pandemie dies erschwert.
Wir laden Sie deshalb herzlich ein, an unserer Videokonferenz
zu diesem Thema am 25.3.2021, 19:30 -21:00 Uhr teilzunehmen.

Sie können sich einwählen unter:
https://us02web.zoom.us/j/84178267555?pwd=aXpmdVNPaOFraFJ1Q3lrUUQ4cStMZz09
Meeting-ID: 841 7826 7555
Kenncode: 542550
Einwahl per Telefon: 069 3807 9883
Meeting-ID und Kennwort wie oben
Sie können uns Ihre Meinung aber auch über unsere E-Mailadresse mitteilen:
Aus-Liebe-zum-Tal@t-online.de

Alle Anregungen werden von uns vor der Gemeinderatssitzung beraten und ggf. In unsere Vorlage einbezogen.

Ihre SPD-Fraktion im Gemeinderat
Edwin Hofmann, Karin Pfefferle, Matthias Riesterer, Johannes Geiger

04.02.2023 in Kreistagsfraktion von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Initiative Lebenswerte Städte und Gemeinden

Wir wollen dem Beispiel Freiburgs folgen und der Initiative Lebenswerte Städte und Gemeinden beitreten. Diese Initiative fordert vom Bund das Recht, dass Gemeinden selbst entscheiden können, wann und wo welche Höchstgeschwindigkeiten angeordnet werden. Das Ziel ist es dabei, dass eine generelle Tempo 30 Regelung zulässig wird und gegebenenfalls auf größeren Straßen oder Ausfallstraßen höhere Geschwindigkeiten zugelassen werden. Aus dem Kreis ist bislang nur die Stadt Müllheim der Initiative beigetreten.

26.01.2023 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 78 ist online

Unser erster Mitgliederbrief des Jahres ist soeben erschienen. Wieder beschäftigen wir uns mit Themen vom Kommunalen bis hin zur Europapolitik und sogar Parteigeschichtlichem. Natürlich sind auch Neujahrsempfänge dabei.

22.01.2023 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Freiwilliges Soziales Jahr und Co. – weiter freiwillig oder doch als sozialer Pflichtdienst?

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) sind spätestens seit dem Wegfall des Zivildienstes seit gut zehn Jahren wichtige Stützen unserer Gesellschaft. Gut 50.000 FSJler und knapp 40.000 Bufdis waren in 2021 aktiv. Bei den Bufdis sind das nicht nur junge Menschen, immerhin rund 7% der Aktiven fallen in das Alterssegment 51 – 65 Jahre.

23.12.2022 in Kreisverband von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Mitgliederbrief Nr. 77 ist online

Im letzten Mitgliederbrief dieses Jahres berichten wir von verschiedenen Aktivitäten unserer Ortsvereine aber auch aus der Gesamtpartei und vieles mehr. Idealer Schmökerstoff für die Weihnachtspause.